Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Vormerken: DHV-Tagung 18/19. November in Willingen

Startplätze Bruchhauser Steine werden optimiert

Hallo Leute, Flieger und Clubmitglieder!

 

Diese Tour hatte es wieder in sich!!!

24 Anmeldungen im Vorfeld, Zimmer und Appartment gebucht und Bus klar gemacht. Dann 1 Tag vor Tourbeginn : Skywalk sagt das legendäre Nightfever ab und verschiebt es um eine Woche, wegen schlechter Wetterprognosse für Samstag und Sonntag!!

Erste Absagen von Regenmuffeln!! Nach kurzem hin und her telefonieren untereinander, entschließen wir uns doch zu fahren!Prognose Donnerstag und Freitag bedingt fliegbar!!

Donnerstagmorgen zwischen 4-5 Uhr machen wir uns dann mit 15 Leuten auf den Weg nach Andelsbuch!! 12 Uhr angekommen, Quartier klar gemacht und ab auf`n Berg. Entspanntes Fliegen für alle war angesagt! Beste Vorraussetzungen mit Wolken und Sonnenmix bis nach 20 Uhr, geil ! Dann Duschen und frisch machen, Pizzeria aufsuchen! Noch`nen Umtrunk und ab inne Falle!

Freitag: ausgiebig gefrühstückt und 11 Uhr ab auf`n Berg! Oben angelangt, schnell noch ein nettes Gruppenfoto (siehe Bildergalerie"Andelsbuch 2009"), und ab inne Luft!! Wieder mal ein gelungener Fliegernachmittag!

Samstag: Regen, Regen, Regen !! Kurze Überlegung, na klar : interne Bowlingmeisterschaften in Bregenz ausspielen! 3 spannende und lustige Stunden mit Vor- und Finalrunde. Deutlicher Gewinner mit Abstand: 1.Helmut Rettler gefolgt von 2.Macke und zwei dritten Rängen: Marion und Sven! Schöner und gelungener Nachmittag! Abends dann`nen Umtrunk bei uns im Appartment und um 23 Uhr ins Stellwerk (Disco), getanzt und abgerockt bis um halb vier!

Sonntag: leicht bewölkt und ab Nachmittag Gewitter angesagt, also früh auf`n Berg. Leider waren einige nicht dazu in der Lage (wegen Abreise, dicken Kopf und Katerstimmung)! Oben angekommen: was für eine traumhaft klare Aussicht!! Abschlussflug bei besten thermischen Bedingungen!!

Fazit: wieder mal eine gelungene und lustige Clubtour mit drei schönen Flugtagen und einer Bowlingmeisterschaft.

Euer Sportwart

                                    Clubtour09

P.S. : Wünsche dieses Wochenende allen Teilnehmern von Sauerlandair beim "Skywalk Nightfever" viel Erfolg, kommt mir ja nicht ohne Podestplätze zurück!!!

Ralf dominiert die Starrflüglerklasse bei den Swiss Open. Wahnsinn wie erfolgreich im Moment SauerlandAir Piloten sind. Wir gratulieren recht herzlich.

Die starren Sieger  swiss5                  

Hier die Gesamtwertung als PDF  SM Jura 2009 - Rigid - Task 1-2

Wir gratulieren Jörg zum neuen Hessenmeister der Flex 2009, den er sich im Showdown in Greifenburg großartig erkämpfte. Hier noch ein kleiner Auszug von Ihm, aus dem Pressebericht der Warsteiner Lokalzeitung.

Showdown im Drautal

Sechs lausige Punkte trennen Walter und mich am vorletzten Tag. Und die Deutschen Ligapiloten lauern in Schlagdistanzweite, was für ein Showdown. Eine sehr kurze Aufgabe steht am Taskboard. Da heißt es von Beginn an Gasgeben und ja keine Zeit in einer lullig dahinschwappende Thermik verlieren. Per Funk erhielt ich sinnigerweise von meinem "Helfer" Stefan stets die Position von Walter durchgegeben. Er hatte eine spätere Startzeit genommen und war auf dem besten Wege mich einzuholen. Glücklicherweise konnte ich mich an den Starrflügelpiloten mit ihrem Höllentempo festbeißen und Walter nur eine Minute auf mich gutmachen lassen. Das war der Titelflug! Hessenmeister 2009! Ein gewaltiger Juchzer schallte sodann über die Landewiese am Campingplatz.

Die wunderschöne Siegerehrung mit zahlreichen Zuschauern werde ich sobald nicht vergessen. Ich hab jetzt noch eine Gänsehaut, wenn ich daran denke. Und es gab endlich mal gescheite zweckdienliche Pokale. Handgetöpferte und bemalte Bämbel, die auch sogleich mit dem gelben Nass einer heimischen Brauerei unzählige Male befüllt wurden. Flieger, was willst Du mehr!

LG

Jörg, die Ratte

hessische09  hessische09.1

Herzlichen Glückwunsch an Egbert und Heinrich für den 1. Platz bei der Biplace Open in Greifenburg im Rahmen der Hessenmeisterschaft. Super ein unschlagbares Team. Weitere Bilder findet Ihr in der Bildergalerie.

 biplace open 2009 greifenburg 80  biplace open 2009 50

Unsere Piloten waren bei den MoselOpen nicht zu schlagen.

Pepe Malecki war der souveräne Gewinner der MoselOpen und gewann damit auch die NRW-Landesmeisterschaft. Zweiter und dritter Platz der Landesmeisterschaft NRW gingen an Werner Stempel und Michael Winter gefolgt von Thomas Deelmann und Thomas Schweers womit die ersten fünf Plätze an SauerlandAir-Piloten gingen!!!

Nochmals von uns allen herzlichen Glückwunsch Jungs, macht weiter so.

moselopen-overall      moselopen-nrw       
    Siegerehrung MoselOpen gesamt        Siegerehrung NRW-Landesmeisterschaft

Ergebnistabelle LM  NRW

Volksbank Ettelsberg Seilbahn Uppu Skywalk Bluesky Burn Baby
Papillon Gleitschirm- und Motorflugcenter Kontest free-spee